· 

Championsleague Gruppensieger und Süle-Grätsche gegen Mbappe

Der BVB macht zuhause gegen PSG den Gruppensieg in der Champions League perfekt. Niklas Süle verhinderte durch eine überragende Grätsche den frühen Rückstand gegen die Gäste aus Paris und ließ Mbappe dabei alt aussehen.

Im 9-Sitzer ging es am Mittwoch auf nach Dortmund zu Championsleague-Kracher im Westfalenstadion: Borussia Dortmund gegen Paris Saint Germain. Für den BVB war das Weiterkommen in das Achtelfinale schon sicher, PSG musste gewinnen bzw. war davon abhängig, wie AC Mailand in Newcastle spielte.

Die Mannschaft von Edin Terzic erkämpfte sich souverän ein Remis. Damit schließen die Borussen die Todesgruppe als Gruppenerster ab. Die Tore erzielten: 1:0 Adeyemi (51.), 1:1 Zaire-Emery (56.).

Die sechs möglichen Gegner für den BVB sind: FC Kopenhagen, PSV Eindhoven, SSC Neapel, Inter Mailand, Lazio Rom und FC Porto. Die Reise wird für immer weitergehen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0